Fachkraft für Gesundheit, Fitness, Prävention und Wellness - Gesundheitsberater/in

Inhalt

  • Medizinische Fachkunde
  • Psychologie
  • Gesunde Ernährung
  • Naturheilkunde
  • Aromatherapie
  • Wellness-Grundlagen
  • Beautyanwendungen
  • Akupressur - Therapie
  • Kneip - Anwendungen
  • Hot - Stone - Anwendungen
  • Yoga, Nordic Walking
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Hygiene
  • Arbeitsschutz
  • u. s. w.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an interessierte Arbeitslose oder Personen mit gewünschter Tätigkeit im Wellness-, Fitness- und Gesundheitsbereich mit oder ohne Migrationshintergrund auch ohne Berufsabschluss.
Freude an der Arbeit mit Menschen, Freude an der Beratung und eine positive Haltung gegenüber den Kunden haben.
Die gesundheitliche Eignung ist erforderlich.

Abschluss

Nach bestandener Prüfung und Abschluss der Bildungsmaßnahme erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat bzw. eine Lehrgangsbescheinigung des Bildungszentrums.

Förderung

Eine Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter über Bildungsgutschein sowie durch die Rentenversicherungsträger und die Berufsgenossenschaften ist bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen möglich sowie auch eine Finanzierung durch Unternehmen und als Selbstzahler.

Dauer

4 Monate

Arbeitsbereiche

Selbständiges Arbeiten in einer eigenen Praxis zur Gesundheitsvorsorge, selbstständiges oder angestelltes Arbeiten in Spa- und Wellnesseinrichtungen, Kooperationen mit Schulen, Kindergärten, Kur- Kliniken, Sporthotels, Reformhäusern, Apotheken, Gesundheitszentren, Gesundheitsberatung in Firmen, Einzelberatungen ( z.B. zur Gewichtsreduktion), Gruppenberatungen, Seminare und Workshops leiten, Vorträge halten alles zum Thema Gesundheit und Prävention

Unterrichtszeiten

Montag - Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Anmeldung und Bürozeiten

Montag - Freitag von 08:00 Uhr - 12:00 Uhr und von 13:00 - 15:30 Uhr

In Kooperation mit:

Erfolgreiche Personalvermittung im Anschluss an Ihre Fortbildung!