Berlin030 70764195Brandenburg03381 2111395Düsseldorf0221 66966590

Fahrerlaubnis Kl. C/CE

Inhalt

  • Persönliche Voraussetzungen: Fahrtüchtigkeit, Körperliche Fähigkeiten, Emotionen beim Fahren
  • Wirkung von Kräften
  • Führerschein, Fahrerlaubnisklassen, Zulassung, Fahrzeuguntersuchung, Versicherung, Internationaler Kfz-Verkehr und besondere Vorschriften
  • Fahrwerk und Elektrische Anlage
  • Kraftstrang
  • LKW-Bremsen Teil 1
  • LKW-Bremsen Teil 2
  • LKW-Bremsen und Fahrzeuguntersuchung
  • Transportvorschriften und Ladungssicherung
  • Wirtschaftliches und umweltschonendes Fahren
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Theorie: 6 Doppelstunden á 90 Min. Grundstoff, 10 klassenspezifische Doppelstunden á 90 Min. Kl. C, 4 klassenspezifische Doppelstunden á 90 Min. Klasse CE

Zielgruppe

Die Maßnahme richtet sich an Arbeitslose mit Interesse an einer Fahrerlaubnis Kl. C/CE.

Abschluss

Die Teilnehmer erhalten beim Abschluss der Maßnahme ein aussagefähiges Albert Akademie-Zertifikat bzw. Lehrgangsbescheinigung.

Förderung

Eine Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter über Bildungsgutschein sowie durch die Rentenversicherungsträger und die Berufsgenossenschaften ist bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen möglich sowie auch eine Finanzierung durch Unternehmen und als Selbstzahler.

Dauer

3 Monate

Zugangsvoraussetzungen

Alter: ab 21 Jahre, ab 18 Jahre, nach Abschluss des entsprechenden Ausbildungsberufes.
Voraussetzungen hierfür: Die Fahrerlaubnis der Klasse C kann mit 18 Jahren erworben werden: a) nach erfolgter Grundqualifikation nach § 4 Abs. 1 BKrQK b) für Personen während oder nach Abschluss einer Berufsausbildung nach 1. dem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf "Berufskraftfahrer/ Berufskraftfahrerin" 2. dem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf "Fachkraft im Fahrbetrieb" oder 3. einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf, in dem vergleichbare Fertigkeiten und Kenntnisse zum Führen von Kraftfahrzeugen auf öffentlichen Straßen vermittelt werden.

Vorbesitz: Klasse B

Fahrerlaubnis ist befristet:
Befristet bis zu Vollendung des 50. Lebensjahres nach Vollendung des 45. Lebensjahres für 5 Jahre; danach für jeweils 5 Jahre

Unterrichtszeiten

Montag - Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Anmeldung und Bürozeiten

Montag - Freitag von 08:00 Uhr - 12:00 Uhr und von 13:00 - 15:30 Uhr

In Kooperation mit:

Erfolgreiche Personalvermittung im Anschluss an Ihre Fortbildung!