400 Stunden Pflegebasiskurs in Teilzeit

Inhalt

Maßnahmeziel

Nach der Maßnahme kann als Pflegehelfer/in gearbeitet werden oder eine Ausbildung im Pflegebereich absolviert werden.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an interessierte Arbeitslose, die von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitnehmer, Arbeitssuchende mit gewünschter Tätigkeit im sozialpflegerischen Bereich ohne bzw. mit nicht ausreichenden (Vor-) Kenntnissen (mit und ohne Berufsabschluss), Menschen die sich beruflich neu orientieren möchten, an Berufsrückkehrer die ihr vorhandenes Wissen auffrischen möchten und an Menschen die ihre pflegebedürftigen Familienangehörigen pflegen wollen.

Abschluss

Die Teilnehmer erhalten beim Abschluss der Maßnahme ein aussagefähiges Träger-Zertifikat bzw. Lehrgangsbescheinigung über den Pflegebasiskurs.

Förderung

Eine Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter über Bildungsgutschein sowie durch die Rentenversicherungsträger und die Berufsgenossenschaften ist bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen möglich sowie auch eine Finanzierung durch Unternehmen und als Selbstzahler.

Dauer

4 Monate

Unterrichtszeiten

Montag – Freitag von 9:45 bis 13:15 Uhr

Anmeldung und Bürozeiten

Montag - Freitag von 08:00 Uhr - 12:00 Uhr und von 13:00 - 15:30 Uhr

In Kooperation mit:

Erfolgreiche Personalvermittung im Anschluss an Ihre Fortbildung!